vcEuroFaktura in der Cloud

vcEuroFaktura in der Cloud

Heute wollen wir Ihnen einen Weg mit vcEuroFaktura in die Cloud vorstellen. Da wir allerdings der Meinung sind, dass jeder immer noch Herr seiner Daten sein sollte und außerdem die europäischen Datenschutzrichtlinien zu beachten sind, sollten Sie Ihre eigene kleine Cloud erstellen und vcEuroFaktura Pro als Hybrid in Ihrer eigenen Cloud betreiben. Hybrid deshalb, weil Sie die Anwendung trotzdem lokal haben und auf keine Integration verzichten müssen, die Daten aber in Ihrer eigenen Cloud liegen.

Prinzipiell ist die Vorgehensweise relativ einfach. Sie brauchen eigentlich nichts weiter als einen Server im Internet. Dieser sollte je nach Ihren Erfordernissen dimensioniert sein. Günstige virtuelle Server in deutschen Rechenzentren finden Sie z.B. bei Strato.  Dort können Sie schon ab 9 € pro Monat einen virtuellen Windows-Server bestellen, der für zwei User vollkommen ausreicht. Wir gehen jede Wette, dass Sie für 9 € im Monat keinen Server anschaffen und entsprechend betreiben können. Alleine die Stromkosten für den Betrieb eines eigenen Servers liegen deutlich über diesem Preis. Wir empfehlen dringend ein Windows-Betriebssystem zu verwenden, wenn man sich nicht mit der Kommandozeile und Linux auskennt.

Die Server bei Strato kommen schon mit einer Grundausstattung wie Backup,  Überwachung und einem Zertifikat daher. Also alles was man für den vcEuroFaktura Server benötigt. Wer ein bisschen mehr Wert auf Ausfallsicherheit und Datensicherheit legt, kann noch Optionen wie erweitertes Backup, erweitertes Monitoring und einen IP-Cluster dazu buchen. Wer es ganz komfortabel möchte, kann den Server auch optional unter einer eigenen Domäne betreiben und über eurofaktura.meine-domain.de betreiben

Wenn man nun einen solchen Server hat, muss man nur noch die Datenbank auf dem Server installieren und ein Backup der eigenen Datenbank wieder herstellen. Anschließend ist in der Anmeldemaske der vcEuroFaktura nur noch der neue Servername einzugeben und voila… können Sie von überall auf Ihre vcEuroFaktura in der Cloud zugreifen.

Sollten Sie hierzu noch Fragen haben, oder an einem Umzug interessiert sein, dann schreiben Sie uns einfach über das Kontakt-Formular.

 

2018-08-21T15:06:24+00:00By |vcEuroFaktura|Kommentare deaktiviert für vcEuroFaktura in der Cloud

About the Author:

Daniel Fritzsche beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit Geschäftsprozessen in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Als Berater im Auftrag der Infor unterstützte er Firmen in den Bereichen Lagerorganisation, Versand-Logistik, Inventur und Bewertung, sowie mobilen Buchungsprozessen. Die Optimierung der Verwaltungsprozesse mittels DMS und Workflow rückte dann im Auftrag der d.velop Partner Berke und CVD in den Mittelpunkt der Beratung, da dies ein häufig vernachlässigter Bereich in vielen Unternehmen ist. In dieser Zeit entstand die neue Integration zwischen Infor COM und d.velop d.3. Die Neuausrichtung seines Nebengeschäfts mit seinem Bruder Christian Fritzsche war der nächste logische Schritt. Dabei wurde konsequent auf den Aufbau einer unabhängigen DMS und Workflow-Lösung gesetzt.