Die folgenden Menüpunkte im Menü Ablage sind in der Adressenliste aktiv:

Drucken druckt eine Liste der ausgewählten Datensätze.

Etiketten drucken wurde schon im Abschnitt Adressen beschrieben, die Funktion kann auch über das Menü aufgerufen werden.

Um einen Serienbrief zu drucken, wählen Sie die gewünschten Adressen aus der Liste aus und wählen dann Serienbrief drucken aus dem Menü Ablage. Danach müssen Sie die Briefvorlage für den Serienbrief wählen. Nun öffnet sich das Brief-Modul mit der Vorlage. Um den Druck zu starten muss hier erneut im Menü Serienbrief drucken gewählt werden.

Mit Adressen importieren wählen Sie zunächst eine Textdatei bzw. CSV-Datei mit den zu importierenden Adressen aus. Es erscheint dann das abgebildete Importfenster, auf dem Sie die einzelnen Felder der Textdatei einem Feld in vcEuroFaktura zuordnen können. Haben Sie alle Felder zugeordnet, klicken Sie auf Vorschau. Im Vorschau-Fenster können dann noch einzelne Datensätze gelöscht werden. Über Importieren wird schließlich alles in die Datenbank übernommen. Dies kann, je nach Anzahl der Datensätze, auch länger dauern. Bitte unterbrechen Sie diesen Vorgang auf keinen Fall.

Adressen exportieren exportiert eine Textdatei mit allen zuvor markierten Datensätzen.

Mit Email-Liste exportieren wird eine Textdatei mit allen Email-Adressen exportiert, sofern die Option Kunde erhält Mailing auf der Adresskarte aktiv ist.

vCard exportieren sichert die ausgewählte Adresse als vCard auf dem Schreibtisch.

Überweisung und Abbuchung ermöglicht bei Einsatz von Bank X Pro als Bankingprogram, dem Kunden Geld zu überweisen oder abzubuchen. Bedingung dafür ist, dass die Bankverbindung in der Adresskarte hinterlegt ist.